Autor: Bernd Obermayer  
Donnerstag, 12. April 2012 12:42
melden Drucken E-Mail

Achtung

Jeder Staat, der die Erklärung der Menschenrechte als Grundlage seiner Verfassung hat sollte darauf achten, dass diese Menschenrechte beachtet werden. Das gilt auch für jeden Bürger dieses Staates. Was in der öffentlichen Diskussion, wozu auch Sie beitragen, passiert ist die Diffamierung eines Menschen auf persönlicher Ebene, der lediglich sein Recht auf freie Meinungsäußerung wahrgenommen hat.

Jeder der eine andere Meinung hat, sollte diese sagen. Er darf aber nicht eine andere Meinung durch Herabwürdigung des Meinungsinhabers abwehren.

Grass hat eine Meinung geäußert. Die gegenteilige Meinung, daß die israelischen Staatsorgane jedes Recht haben, menschenverachtende Methoden anzuwenden, vertritt niemand. Es wird lediglich der (gegenteilige) Meinungsinhaber herabgewürdigt.

 

„Political correctness“ ist ein Kennzeichen totalitärer Staaten.

Deshalb Achtung…….

 

 

Bernd Obermayer

Rheinstetten

 
Unterschriften (1)
16-05-12 1 Detlef Spaniol Bochum
Bochum
Unterschrift
Kommentare (4)
Staat
1 01. Mai 2012, 09:49
Detlef Spaniol
Auf KOSTEN des ABSENDERS zurück! – NICHT ZUSTELLBAR – EXTERRITORIAL – Da die BRD kein Staat istGem. Abs. 3 der bis zum Friedensvertrag mit dem Staate Deutsches Reich fortgeltend Anwendung zu finden habenden „Bekanntmachung des Schreibens der Drei Mächte an den Bundeskanzler“, v. 12.06.1990 handlungsunfähig, erloschenen untergegangenen Bundesrepublik Deutschland, darf Berlin weiterhin durch die Verwaltungseinheit Bundesrepublik des vereinten Deutschland nicht , und schon gar nicht aus Berlin, regiert werden, sondern haben die Westsektoren fort zu bestehen, unterliegt d. berlinstatusrechtlich sein zu habende Staatsbürger des Staates Deutsches Reich reichsverfassungsrechtlich dem Rechtswesen des Staates Deutsches Reich, ist kein Bürger der handlungsunfähig erloschen untergegangenen Bundesrepublik Deutschland, und damit die Handlungen derer Verwaltungsbehörden u. Gerichte Staatsterrorismus, der zurückgewiesen wird!
das ist ja alles klasse was die BRD so mit Sklaven macht aber ich habe noch mehr an infos
Gesetze und rechte
2 01. Mai 2012, 10:03
Detlef Spaniol
Artikel 79 Bekanntmachungserlaubnis

1 Gesetz verweist aus 1 Artikel auf Artikel 79

Das Bundesministerium der Justiz kann den Wortlaut des NATO-Truppen-Schutzgesetzes, der Handelsregisterverordnung und des Gesetzes über den Schutz der Urheberrechte der Angehörigen der Vereinigten Staaten von Amerika in der vom Inkrafttreten dieses Gesetzes nach Artikel 80 Abs. 1 an geltenden Fassung im Bundesgesetzblatt bekannt machen.

ist das nicht schön ? Ich werde mal die USA fragen ob ich mir mal ein Haus bauen darf das wir ja keine rechte haben und die das Sagen!
geheime staatsagte
3 16. Mai 2012, 18:49
Detlef Spaniol
39 Int Brig 0346 609 111 Ext 41011
Capt Richmond/Rickermann
Personenstandserklärung
4 22. Januar 2013, 14:41
Ralf Kuhn
Abmeldung der BRD?

Kommentar hinzufügen

Name:
Ihre Webseite:
Betreff:
Kommentar:
Wollen Sie automatisch über neue offene Briefe informiert werden? Abonnieren Sie unseren RSS-Feed  n e u e s t e  B r i e f e.