Autor: Mario Prelle  
Mittwoch, 25. Januar 2012 11:45
melden Drucken E-Mail

Hilferuf - American Football in Frankfurt am Main vor dem Aus

 


 Hilferuf von Universe-Mitgliedern

 

Zu "American Football vor dem Aus?":

Wir, Mitglieder von Universe Frankfurt, fühlen uns allein gelassen. Die Stadt Frankfurt als angebliche Sportstadt, lässt außer große Worte keine Taten folgen. Hier eine Aussage der Stadt auf deren Website: "Frankfurt am Main war schon immer DIE deutsche Stadt des American Football.

Gerade die Sportart American Football ist ein Familienevent, ohne Krawalle und Randale. Eine tolle Sportart für alle, ob groß oder klein, ob dick oder dünn. Mit 500 Mitgliedern und Zuschauerzahlen über 2000 je Spiel, wurde Frankfurt Universe zu einem der größten Football-Vereine in Deutschland. In nur vier Spielzeiten gelang es Universe 2011 bis in die 2. Football-Bundesliga aufzusteigen.

2012 könnte alles vorbei sein! Die Spielstädte beim PSV Blau Gelb ist nicht mehr verfügbar und Sportdezernat und Sportamt stellen uns keine andere Heimat in Aussicht. Für die Sportstadt Frankfurt mit über 100 Sportplätzen ist das sehr beschämend.

Deshalb: Helfen Sie uns auf der Suche nach einer neuen Trainings- und Spielstädte und unterstützen Sie uns auf unserem Weg in die 1. Bundesliga!

 

Kommentar hinzufügen

Name:
Ihre Webseite:
Betreff:
Kommentar:
Wollen Sie automatisch über neue offene Briefe informiert werden? Abonnieren Sie unseren RSS-Feed  n e u e s t e  B r i e f e.